Trikotausstellung

in unserer Filiale Rathaus-Galerie

Schüler aus Hagen entwerfen Trikots für die Iserlohn Roosters

Das Projekt 
Im Mai 2016 ist der Kontakt zu den Iserlohn Roosters durch einen Ausbildungsbetrieb im Medienbereich hergestellt worden mit dem Ziel, eine Kooperation für ein Gestaltungsprojekt im Bereich der Gestaltungstechnischen Assistenten herzustellen. In diesem Projekt sollte die schulische Theorie in die Praxis umgesetzt werden und das mit einem realen Auftraggeber. Die 4 Aufgabenfelder Konzeption, Entwurf, Produktion und Präsentation wurden im Projekt berücksichtigt.

Der Auftrag
Die Marketingabteilung der Iserlohn Roosters war sofort begeistert und hat angeboten, die Trikots für die Saison 2017/18 gestalten zu lassen. Martin Glock und Roland Heuel von dem Cuno Berufskolleg haben dann einen Projektplan erarbeitet und mit Jennifer Klanthe von den Roosters abgestimmt. In Partner- oder Einzelarbeit sollten die Schülerinnen und Schüler des 13. Schuljahres jeweils einen Trikotsatz (Heim-, Auswärts- und Ausweichtrikot) gestalten und dabei die Corporate Identity der Iserlohn Roosters berücksichtigen, ohne dabei gleichzeitig die strengen Vorgaben der DEL zu vernachlässigen.

Das Voting
Im Anschluss an die Präsentation vor Vertretern der Geschäftsleitung der Roosters werden die Entwürfe der Fanbase zur Abstimmung auf Facebook angeboten.

Die Ausstellung

Parallel zum Onlinevoting werden die Entwürfe ab dem 23. November 2016 in der Filiale der Märkischen Bank in der Rathaus Galerie ausgestellt. Die Ausstellung endet am 14.12.2016 und hat als Höhepunkt die Autogrammstunde mit den Eishockeyspielern des Bundesligaclubs.

Die Schulklasse
Die GT-03 ist die Abschlussklasse (13) des Bildungsgangs Gestaltungstechnische Assistenten mit dem Schwerpunkt Medien/Kommunikation am Cuno-Berufskolleg II in Hagen.
Das Projekt findet fächerübergreifend in den Unterrichtsfächern Gestaltungslehre, Digitales Gestalten, Bild-/Textgestaltung, Medientechnik/-design, und Audiovision statt.