Alles Gute kommt von Losen

Filiale Boele unterstützt aus den Reinerträgen des Gewinnsparens

die Freiwillige Feuerwehr Boele-Kabel

Alles Gute kommt von den Gewinnsparlosen – diese erfreuliche Erfahrung machte am Mittwoch, 11. Juli 2018, die Freiwillige Feuerwehr Boele-Kabel. Denn mit Hilfe der Filiale Boele der Märkischen Bank konnte sich die Löschgruppe eine Wärmebildkamera anschaffen.

Nicolas Büscher, stellvertretender Leiter unserer Filiale Boele, überreichte Dennis Hoff, Löschgruppenführer der Freiwilligen Feuerwehr Boele-Kabel, eine Zuwendung in Höhe von 1.550,00 Euro aus den Reinerträgen des Gewinnsparens.

„Die Förderung von sozialen und gemeinnützigen Einrichtungen im heimischen Raum liegen der Märkischen Bank sehr am Herzen“, so Nicolas Büscher. „Mit unserer ‚Finanzspritze‘ leisten wir einen wichtigen Beitrag, um Menschenleben zu retten. Die Einsatzkräfte riskieren oft ihr eigenes Leben. Diese Wärmebildkamera kann für sie im Ernstfall lebensnotwendig sein. Die Kamera kann Brandherde aufspüren und bei der Personensuche, die gerade bei Rauch und in der Dunkelheit sehr schwierig ist, helfen.“ 

Gewinnen – Sparen – Helfen lautet das Motto des Gewinnsparens mit Gewinnern auf allen Seiten. Die clevere Kombination aus Geldanlage und Lotterie ermöglicht nicht nur attraktive Gewinne, sondern tut auch Gutes hier vor Ort.

Und das geht ganz einfach: Von jedem Los in Höhe von fünf Euro wandern vier Euro auf das persönliche Sparkonto, ein Euro ist der Spieleinsatz für die Lotterie.

Das Beste aber: Unsere Heimat gehört immer zu den Gewinnern! Denn 25 Prozent des Spieleinsatzes fließen in gemeinnützige Projekte und Institutionen.

„Jeder Gewinnsparer zeigt auf diese Weise auch gesellschaftliches Engagement. Die Freiwillige Feuerwehr Boele-Kabel und wir danken allen Boeler Gewinnsparern für ihre tolle Hilfe“, so Nicolas Büscher.