Raiffeisen-Wanderausstellung

Bis zum 03.08.2018

In unseren Filialen

Seit dem Tag der Genossenschaften am 07.07.2018 haben wir die Raiffeisen-Wanderausstellung bei uns im Hause.

Insgesamt elf Roll-Ups spannen den Bogen von Raiffeisens Wirken zu Lebzeiten bis hin zur Ernennung seiner Genossenschaftsidee zum immateriellen Kulturerbe der Menschheit im Jahre 2016. Außerdem nimmt die wissenschaftlich aufbereitete Ausstellung die Besucher mit auf eine Reise durch Raiffeisens Leben. Sie erzählt von seinen Hilfsaktionen für Arme im Westerwald, berichtet über seine ersten Spar- und Darlehnskassenvereine zur Kreditversorgung des ländlichen Raums und informiert über Raffeisens Gründung einer Zentralbank sowie eines Dachverbandes für ländliche Genossenschaften. Viele historische Fotos dokumentieren die Armut der Landbevölkerung im 19. Jahrhundert, zeigen aber auch Persönliches aus Raiffeisens Leben – von Familienbildern bis zu seiner Totenmaske.

Die Ausstellung verbleibt 4 Wochen bei uns in der Bank. Zunächst kommt die Ausstellung in der Filiale Rathaus-Galerie zum Einsatz. Im Anschluss werden folgende Filialen die Ausstellung zeigen:

  • 07.07 - 08.07.: Filiale Rathaus-Galerie, dann
  • 09.07. - 13.07.: KC Iserlohn 
  • 16.07. - 27.07.: Filiale Hemer
  • 30.07. - 03.08.: KC Menden.

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher, die unsere Ausstellung während unserer Öffnungszeiten besuchen.