„Immer und überall"

Märkische Bank schickt Astrid Weigelt nach „Immer und überall!

Reisegutschein im Wert von 6.000,00 €

Große Freude bei Astrid Weigelt:
Sie hat beim Gewinnspiel „Reise nach Immer und Überall“ der Volksbanken Raiffeisenbanken einen von zehn Hauptpreisen gewonnen – einen Reisegutschein im Wert von 6.000,00 €.

Jetzt kann es für sie zu ihrem ganz persönlichen Wunschreiseziel - zum Strand in Binz auf Rügen - gehen.

Insgesamt gab es bei dem bundesweiten Gewinnspiel  von Anfang April bis Ende Juni fast 83.000 Teilnehmer, davon hatten fast 400 ihren Teilnahmecoupon bei der Märkischen Bank eingereicht.

Am Freitag, 1. September 2017,  überreichten Hermann Backhaus, Vorstandsvorsitzender der Märkischen Bank, und Harald Schepper, Filialdirektor Iserlohn, der glücklichen Gewinnerin den Reisegutschein. Damit sie auch gleich für ihren Urlaub auf Rügen gerüstet ist, gab es noch zusätzlich einen Koffer sowie einen Regenschirm, den sie dann hoffentlich nicht braucht.

„Das Gewinnspiel thematisierte sehr charmant unser „immer und überall-Banking“, das den Menschen dank online- und mobile Banking die Möglichkeit bietet, ihre Bankgeschäfte jederzeit und überall zu erledigen“, erläutert Hermann Backhaus. „Wir freuen uns alle mit Astrid Weigelt und wünschen ihr eine tolle Reise!“

Hermann Backhaus, Vorstandsvorsitzender der Märkischen Bank, und Harald Schepper, Filialdirektor Iserlohn, freuen sich mit Astrid Weigelt über den Hauptgewinn.