Fotoausstellung von Sabrina Weber

unter dem Motto "Haustürengeschichten"

in unserer Filiale Herdecke

Bis zum 30. Dezember 2020 zeigen wir in unserer Filiale Herdecke 16 porträtierte „Haustürengeschichten“ darüber, wie Menschen in der Corona-Krise leben und arbeiten.von der Hagener Fotografin Sabrina Weber.

Sabrina Weber ist gelernte Tourismuskauffrau und lebt mit ihrer Familie (Ehemann und Tochter von 2 Jahren) in Hagen. Sie fotografierte schon immer leidenschaftlich gern und in ihrer Elternzeit hat sie dann ihr Hobby zum Beruf und sich als Fotografin selbständig gemacht – mit dem Schwerpunkt auf Schwangerschafts-, Baby-, Familien- und Hochzeitsfotos.

Seit Mitte März 2020 bestimmt die Corona-Krise unseren Alltag – und gerade zu Anfang der Krise mussten die Menschen mit massiven Einschränkungen, Verboten, Freiheitsreduktion, Isolation etc. leben. In dieser besonders schwierigen Zeit verwirklichte Sabrina Weber ihre Idee mit den „Haustürengeschichten“.

„Ich wollte erfahren und porträtieren, wie sich Private und Geschäftstüchtige in dieser Zeit beschäftigen. Die Familie mit Kleinkind, die Familie mit zwei oder mehr Kindern im Kindergarten und - schulpflichtigen Alter, das Pärchen (vielleicht beide im Homeoffice), die Mama im Homeoffice – mit Kind am Bein, aber auch die Betriebe, die Kleinen und die Selbständigen, die Künstler, die Freiberuflicher. Ich habe es mir in diesem Zusammenhang zur Aufgabe gemacht, diese Personen zu fragen, wie es denn nun weitergeht“, erklärt die junge Fotografin.

Gesagt – getan! Und so hat sie zwischen dem 15.04. und 30.04.2020 Privatmenschen und Geschäftsmenschen fotografiert und sie zu ihrer Situation befragt.

„Daraus sind bewegende Geschichten entstanden - positive, vorausschauende Stories. Jeder tut was er kann“, so Sabrina Weber.

Sabrina Weber ist auch stolz, dass sie die 16 Fotografien mit den Geschichten bereits im Osthaus Museum Hagen zeigen konnte.

Wir laden alle Interessenten herzlich ein, sich die Ausstellung „Haustürengeschichten“, die noch bis zum 30. Dezember 2020 zu sehen ist, während der Öffnungszeiten der Filiale Herdecke zu besuchen. Vor Ort gelten natürlich die aktuellen Abstands- und Hygieneregeln. Alle Besucher werden auch gebeten, ihre Mund-Nase-Bedeckung während des Besuchs zu tragen.