Vertreterversammlung 2016

Am 9. Juni 2016 haben wir unsere Mitgliedervertreter zur jährlichen Vertreterversammlung in das Märkische Forum der Bank in Hagen gebeten. Der Vorstand berichtete traditionell zunächst über das Zahlenwerk. Hermann Backhaus, Vorstandsvorsitzender der Märkischen Bank eG, äußerte sich in seinem Bericht zufrieden über die Entwicklung der Bank.

Das haftende Eigenkapital der Märkischen Bank konnte durch die Dotierung von Rücklagen und offenen Reserven aus dem Jahresgewinn 2015 die Marke von 125 Mio. € erreichen.
„Durch die sehr gute Eigenkapitalausstattung unserer Bank sind wir in der Lage, auch künftig uneingeschränkt dem Kreditbedarf unserer Privatkunden und der mittelständischen heimischen Wirtschaft gerecht zu werden“, betonte Hermann Backhaus

Aufgrund des guten Jahresergebnisses kann die Bank unverändert eine attraktive Dividende von 5,5 % auszuschütten. Damit können die Mitglieder, als Eigentümer der Volksbank, erneut mit über 1 Mio. € am Erfolg beteiligt werden.
Nach der Berichterstattung über das vergangene Geschäftsjahr fanden die Wahlen zum Aufsichtsrat statt: Dabei wurden Marita Isken, Inhaberin des Hotel & Restaurant Dresel, Hagen-Rummenohl und Carl-Michael Schulte, Geschäftsführender Gesellschafter der Bandstahl Schulte & Co. GmbH, Hagen, in ihrer Funktion als Aufsichtsratsmitglieder erneut für drei Jahre im Amt bestätigt.

Das Foto zeigt (v. l.): Hermann Backhaus (Vorstandsvorsitzender), Carl-Michael Schulte (Aufsichtsratsmitglied), Marita Isken (Aufsichtsratsmitglied), Wolfgang Kirchhoff (Aufsichtsratsvorsitzender) und Achim Hahn (Vorstandsmitglied).