In Herdecke den längsten Kuchen aufgetischt!

Filiale feiert Wiedereröffnung

Herdecke. Sechs Meter Kuchen wollten gefeiert werden – und gegessen!

Am Donnerstag, den 2. Juni 2016 um 10:00 Uhr, schnitten Vorstandsmitglied Achim Hahn, Filialleiter Hubert Hohoff und die Herdecker Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster den 6 Meter langen Zitronenkuchen von Café Wenning an.

Für diesen gigantischen Zitronenkuchen benötigte Guido Behrens von Café Wenning unter anderem
6 kg Butter, 6 kg Zucker, 3,5 kg Mehl, 3,5 kg Weizenpuder und 120 Eier!

Nach längerer Bauphase hatten wir herzlich in unser renoviertes Foyer der Filiale Herdecke eingeladen, das nun wieder in neuem Glanz erstrahlt, herzlich eingeladen.

Viele Gäste sind der Einladung in die Hauptstraße gefolgt und ließen sich ihr Stück Kuchen nicht entgehen.

Die Filiale Herdecke, die am 24. November 1983 gegründet wurde, ist eine moderne 24-Stunden-Bank, die alle Bank- und Finanzdienstleistungen anbietet. Hubert Hohoff, Iris Straßburg, Jennifer Kißmer und Miriam Kolod sind heute die festen Ansprechpartner für die Kunden vor Ort.

„Wir nehmen diese Wiedereröffnung gerne zum Anlass, um uns bei unseren Mitgliedern und Kunden für die vertrauensvolle und gute Zusammenarbeit, die zum Teil schon seit Generationen besteht, herzlich zu bedanken“, so Achim Hahn. „Und wir freuen uns, dass wir mit ihnen heute diesen riesigen Kuchen genießen dürfen.“