Märkische Bank unterstützt Gesamtschule Menden

Alles Gute kommt von Losen - aus den Reinerträgen des Gewinnsparens spendet die Märkische Bank 500€

Alles Gute kommt von den Gewinnsparlosen – diese erfreuliche Erfahrung machte am Mittwoch die Gesamtschule Menden, als ihr Martin Weber, Filialdirektor der Märkischen Bank in Menden eine Spende in Höhe von 500,00 Euro überreichte.

„Die Förderung von sozialen und gemeinnützigen Einrichtungen im heimischen Raum, die der Jugendförderung und Jugendpflege dienen, liegen der Märkischen Bank besonders am Herzen“, so Martin Weber, Filialdirektor der Märkischen Bank in Menden. „Die Gesamtschule Menden hatte sich im Zeitraum 2012 bis 2015 erfolgreich an der Kampagne ‚Schule der Zukunft – Bildung für Nachhaltigkeit‘ beteiligt. Für dieses Engagement wurde sie im Mai 2015 als ‚Schule der Zukunft‘ ausgezeichnet. Wir freuen uns daher, dass wir die Gesamtschule Menden mit unserer Spende finanziell bei ihrer Arbeit unterstützen können.“

'Gewinnen – Sparen – Helfen' lautet der Dreiklang des Gewinnsparvereins mit Gewinnern auf allen Seiten. Die clevere Kombination aus Geldanlage und Lotterie ermöglicht nicht nur attraktive Gewinne, sondern tut Gutes hier vor Ort.

Und das geht ganz einfach: Von 5 Euro je Los spart der Teilnehmer 4 Euro an. Mit 1 Euro nimmt er an den Monatsverlosungen teil. Monat für Monat werden so über 750.000 Geldpreise (u. a. 1 x 100.000 Euro, 38 x 5.000 Euro) mit Gesamtwert von über 4 Millionen Euro sowie 2 Audi Q5 ausgelost. Darüber hinaus werden in Sonderziehungen (Sommer-Sonderziehung und Danke-Zusatzziehung) weitere attraktive Preise (z. B. Autos, Reisen) verlost ohne Extrakosten für die Teilnehmer.

Das Beste aber: Unsere Heimat gehört immer zu den Gewinnern! Denn 25 Prozent des Spieleinsatzes fließen in gemeinnützige Projekte und Institutionen.
Über 22 Mio. Euro flossen allein im Jahr 2014 über die Genossenschaftsbanken in soziale und gemeinnützige Einrichtungen sowie an Vereine und Initiativen in der jeweiligen Region.

Cordula Puls (Schulpflegschaftsvorsitzende, links), Marcus Karthaus (Förderverein der Gesamtschule Menden, Mitte), Ralf Goldschmidt (Leitender Gesamtschuldirektor, 2. von rechts) und Andrea Julius (Förderverein Mensa der Gesamtschule Menden, rechts) bedankten sich ganz herzlich bei Martin Weber (Filialdirektor der Märkischen Bank in Menden, 2. von links) für die Spende.