Info-Veranstaltung

Erben und Vererben...

...Themen, die man gerne wegschiebt. Sie sind unweigerlich mit Tod, Abschied nehmen und mit viel Persönlichem und Emotionen verbunden.

Dr. Thomas Streppel (Hagen)

"Erben und Vererben" lautete das Motto von zwei Vortragsveranstaltungen, zu dem die Abteilung VR-Lebenslinien der Märkischen Bank als Auftakt für 2015 eingeladen hatte.

Da es sich hierbei um ein juristisch geprägtes Themengebiet handelt, konnte die Bank zwei unserer bewährten Kooperationspartner als Referenten gewinnen.

Am Dienstag, 27.01.15 lauschten 100 Mitglieder und Kunden den Ausführungen des Notars Herrn Christian Volbert vom Notariat Schoof - Volbert - Mertens im Forum der Märkischen Bank in Menden.

In Hagen konnten wir einen Tag später 120 Teilnehmer zum Vortrag von Notar Herrn Dr. Thomas Streppel von der Kanzlei Hefer, Streppel, Brück & Partner begrüßen.

Hier ließ sich der Vorstandsvorsitzende, Herr Herrmann Backhaus, es sich nicht, nehmen, die Kunden persönlich zu empfangen und den Abend zu begleiten.

Der Geschäftsfeldverantwortliche, Herr Martin Weber, erläuterte an beiden Abenden kurz die Themenbereiche von VR-Lebenslinien und stellte die drei Spezialberater vor.

Die Gelegenheit, im Anschluss an die ca. 45-minütigen Fachvorträge eigene Fragen zu stellen, ließen sich viele Besucher nicht nehmen. Beide Referenten konnten hier sehr verbindlich und individuell erste Antworten, Tipps und Hinweise geben.

Da auch beim anschließenden Imbiss noch Gespräche rund um das Thema geführt wurden, zeigt, dass die Märkische Bank mit diesem Thema und mit VR-Lebenslinien den Nerv einer Vielzahl ihrer Kunden und Mitglieder getroffen hat.

Christian Volbert (Menden)