„Tresorknacker“ gewinnen beim Tresorspiel der Märkischen Bank eG

Anlässlich des Valentinstages veranstaltete die Märkische Bank in der Filiale Rathaus-Galerie am 14. Februar 2015 ein Tresorspiel.

Wer aus dem „Schlüsselbad“ den richtigen Schlüssel gezogen hat und damit den Tresor öffnen konnte, durfte dann seinen Preis aus dem Tresor ziehen.

Insgesamt 18-mal konnte der Tresor geknackt werden.

Vier „Tresorknacker“ hatten besonders viel Glück:

Zwei – darunter Arife Krasniqi - gewannen jeweils einen Gutschein für das Westfalenbad. Ingrid Stekiel und Rita Schürmann gewannen jeweils einen Gutschein für Juwelier Goldrichtig.

 

Marco Schürmann, Leiter der Fililale Rathaus-Galerie, freute sich mit den Gewinnerinnen.