Selfie-Contest zur Toulouse-Lautrec-Ausstellung - Gewinner ermittelt

Für die Zeit der Toulouse-Lautrec-Ausstellung im Emil Schumacher Museum Hagen hatte unsere Märkische Bank Stiftung gemeinsam mit dem Museum einen sog. Selfie-Contest ausgeschrieben. Dieser richtete sich ausschließlich an junge Leute, die sich selbst mit einem der ausgestellten Werke fotografieren sollten. Ziel des Wettbewerbes war, die Jugendlichen auf spielerische Art und Weise an die Kunst heranzuführen. Unter allen Foto-Einsendungen haben wir in der vergangenen Woche 5 Gewinner ermittelt. Den Hauptpreis, einen Reisegutschein i.H.v. 500,- €, hat Laurina Zänger aus Hagen gewonnen!
Die anderen Gewinner (Valerie Fabrice, Celine Wong, Finn Grüne und Merve Aydogdu) haben je einen 25,- €-Shopping-Gutschein der Rathaus-Galerie gewonnen.  Die Gewinnübergabe fand in der Filiale Rathaus-Galerie statt. Unser Foto zeigt den Leiter der Filiale Rathaus-Galerie, Marco Schürmann (Mitte), mit  den glücklichen Gewinnern (auf dem Bild fehlt Valerie Fabrice).