Ausstellung Jette Flügge

Die Märkische Bank Stiftung präsentiert die Ausstellung "zu Füßen"

Vom 23. Oktober 2015 bis zum 8. Januar 2016 zeigt die Märkische Bank eG in ihrem KompetenzCenter in Hagen Werke der Iserlohner Künstlerin Jette Flügge. Im vergangenen Jahr hat die Künstlerin den neu ausgeschriebenen Förderpreis der Märkische Bank Stiftung – gemeinsam mit dem Hagener Fotografen Andy Spyra – erhalten. Selbstverständlich sind Sie herzlich eingeladen, die Ausstellung während der Öffnungszeiten unseres KompetenzCenters in Hagen zu besuchen.

Unter dem Motto "zu Füßen" ist seit Donnerstag, dem 22. Oktober 2015, die zum Förderpreis gehörige Ausstellung von Jette Flügge in den Räumlichkeiten der Märkischen Bank eG in Hagen eröffnet. Der Vorstandsvorsitzende der Märkischen Bank eG, Hermann Backhaus, der gleichzeitig Vorstand der Märkische Bank Stiftung ist, freut sich über das große Interesse, welches der Ausstellung bereits im Vorfeld entgegengebracht wurde: „Wir hoffen, dass viele Menschen die sehr sehenswerte Ausstellung von Frau Flügge in unserem Hause besuchen werden“.

Die Künstlerin stellte die Ausstellung mit viel Liebe zum Detail zusammen. Insgesamt werden aus dem reichhaltigen Schaffen der Künstlerin rund 50 Bilder im Erdgeschoss sowie auf der 1. Etage des KompetenzCenters in Hagen gezeigt.

Über die Künstlerin:

  • Geboren 1974 in Wickede/Ruhr
  • Wohnhaft in Iserlohn, Menden und Dortmund
  • 2009: "Meisterschülerin" in freier Grafik/Druckgrafik/interdisziplinärerArbeit bei Thomas Ruch sowie Bildhauerei/Installation bei Michael Seeling an der Freien Akademie der bildenden Künste in Essen
  • 2013: "Bachelor of Arts" in Kunst und Kulturanthropologie des Textilen mit den Schwerpunkten Graphik bei Prof. Bettina van Haaren an der TU Dortmund
  • Lehraufträge an der TU Dortmund, der Universität Duisburg Essen sowie an der Justus-Liebig-Universität Gießen
  • Vorstandsmitglied des FrauenKunstforum Südwestfalen e.V.
  • 2012: Kunstpreis der TU Dortmund für Graphik
  • 2014: 2. Preis der XVII. Deutschen Internationalen Grafik-Triennale Frechen
  • 2014: Förderpreis 2014 der Märkischen Bank eG
  • 2014: 3. Offenes Atelier am Rothaarsteig, Brilon
Vorstandsvorsitzender Hermann Backhaus, Märkische Bank eG und Künstlerin Jutta Flügge