Verabschiedung

Filialleiter Friedrich Schmelzer nach 37 Jahren Dienst verabschiedet

Zum Beginn des Monats Dezember 2014 geht Friedrich Schmelzer, Leiter der Filiale in der Iserlohner Grüne, in den wohlverdienten Ruhestand! 1965 begann Friedrich Schmelzer seine Ausbildung zum Bankkaufmann. Im Januar 1977 trat Schmelzer dann die Filialleiterstelle in der Filiale Grüne an.
Hier hat er sich 37 Jahre lang um die Belange der Kunden rund um das Thema Geld gekümmert.
An diesem Donnerstag wird Herr Schmelzer sich mit einem kleinen Abschiedsfest von seinen Kunden verabschieden.
Friedrich Schmelzer tritt nun in den Ruhestand ein – seine Frau Gisela, ebenfalls Bankkauffrau und im KompetenzCenter der Bank in Iserlohn beschäftigt, wird Mitte 2015 in den Vorruhestand gehen. Dann wollen die beiden häufiger verreisen, bevorzugt nach Bayern, wo der erwachsene Sohn mittlerweile lebt. Hermann Backhaus, Vorstandsvorsitzender der Märkischen Bank: „Wir danken Herrn Schmelzer für die gute Zusammenarbeit in den vergangenen Jahrzehnten und wünschen ihm alles erdenklich Gute für die Zukunft.“