„Konsum geplant – Budget im Griff“

Weitere Workshops „Konsum geplant – Budget im Griff“ der Stiftung Deutschland im PLUS

Am 3. Dezember standen bei der 9a, 9b und 9c der Heinrich-Heine-Realschule die Workshops „Konsum geplant – Budget im Griff“ auf dem Stundenplan. 

Im Rahmen der 90-minütigen Workshops, die wichtige Themen u. a. wie Kaufverhalten, Kostenfallen und Budgetplanung beinhalten, vermittelte Karl-Heinz Kirsten von der Stiftung „Deutschland im Plus“ den Schülern Budgetkompetenz und versuchte, sie für den richtigen Umgang mit Geld zu sensibilisieren.