Märkische Bank Stiftung spendet 2.000 Euro

Geld für die Renovierung des Schmittmann-Altares bestimmt

Die Wiederauffindung des Schmittmann-Altares in der oberen Turmkapelle der St. Vincenz-Kirche in Menden vor einigen Jahren war eine kleine Sensation. Nun hat die Kirchengemeinde das Ziel, diesem Altar im nördlichen Querhausarm des Gotteshauses einen würdigen Platz zu geben und dieses ca. 350 Jahre alte Kunstwerk hierfür restaurieren zu lassen. Die Märkische Bank Stiftung beteiligt sich mit einer Spende über 2.000 Euro an diesem Projekt.