Überblick über Ihr Online-Banking

Alles für Ihre Bankgeschäfte

Mit dem Online-Banking Ihrer Märkischen Bank eG behalten Sie ganz einfach den Überblick über Ihre Bankgeschäfte. Darüber hinaus enthält es weitere nützliche Funktionen. Archivieren Sie beispielsweise wichtige Daten im eTresor. Und über den Postkorb stehen Sie in engem Kontakt mit Ihrem Berater.

Überblick

Die Funktionen des Online-Bankings

  • Finanzübersicht – die Übersicht über Ihre Konten und Vertragsdaten
  • Umsätze und Kontoauszüge – mit der Anzeige der letzten Kontobewegungen
  • Überweisungen – mit dem Formular zur gewünschten Transaktion
  • Daueraufträge – für die Einrichtung und Bearbeitung Ihrer laufenden Aufträge wie beispielsweise Mietzahlungen
  • Auftragsübersicht – mit der Darstellung von Terminüberweisungen und den dazugehörigen Daten
  • Vorlagen – zur Erstellung von Mustern für Ihre immer wiederkehrenden Bankgeschäfte

Schnell und übersichtlich

Der Bereich "Service & Verwaltung" bündelt wichtige Funktionen. Hier können Sie zum Beispiel Ihre Karte sperren, Steuerdaten bearbeiten oder die Angaben zu Ihrer Adresse ändern. Die Maske "Sicherheit" ist dabei Ihr zentraler Einstiegspunkt für sämtliche sicherheitsrelevanten Themen.

Intelligentes Ausloggen

Eine Time-out-Anzeige zählt die Minuten zurück. So sehen Sie immer, wann das System ein automatisches Ausloggen vorgibt. Sie können die Zeit jederzeit zurücksetzen und so das Ausloggen verhindern, um weitere Aktionen durchzuführen.

Karte sperren für das Ausland

Wenn Sie nicht im Ausland sind, können Sie die Kartennutzung für das Ausland sperren lassen und so Skimming-Betrügereien vorbeugen. Skimming ist das unberechtigte Ausspähen von Bankkartendaten. Betrüger produzieren mit den ausgespähten Daten Duplikate der Karten und heben damit Geld ab. Häufig nutzen sie dafür Geldautomaten im Ausland.

Kartensperre aufheben

Schalten Sie Ihr Konto über die Funktion "Auslandssperre aufheben" wieder frei, wenn Sie Ihre VR-BankCard im Ausland nutzen möchten. Wichtig ist natürlich, dass Sie nach Ihrer Rückkehr nach Deutschland Ihre Karte wieder für die Nutzung aus dem Ausland sperren.

Postkorb für wichtige E-Mails in gesichertem Umfeld

Der Postkorb ist der zentrale und sichere Eingangskanal für die Online-Kommunikation zwischen Ihnen und Ihrer Märkische Bank eG. Die Funktionen eines klassischen E-Mail-Zugangs wie Nachrichten schreiben, empfangen oder speichern sind für Sie eingerichtet. So können Sie jederzeit sicher sein, dass ausschließlich Ihre Bank mit Ihnen kommuniziert.

Elektronischer Kontoauszug

Profitieren Sie von dem Plus an Komfort und Sicherheit: In dem gesicherten elektronischen Postkorb erhalten Sie automatisch in einem festgelegten Rhythmus Kontoauszüge, Rechnungsabschlüsse und Nachrichten von Ihrer Bank. Empfangen oder senden Sie wichtige Vertragsunterlagen auf direktem, sicherem Weg.

Persönlicher Kontakt

Über den elektronischen Postkorb bleiben Sie mit Ihrem persönlichen Kundenberater in Kontakt. In diesem gesicherten Umfeld erhalten Sie direkt von Ihrem Berater Antworten auf Ihre Fragen und eigens für Sie optimierte Angebote.

Sicheres Archivieren

Über den eTresor – Ihr kostenloses, virtuelles Bankschließfach im Online-Banking – können Sie wichtige Postkorb-Nachrichten sowie persönlich digitalisierte Dokumente archivieren. Die eingestellten Dateien sind auf unseren Servern gespeichert und unterliegen somit den höchsten Sicherheitskriterien. Ein Zugriff auf eigens archivierte Dateien wird ausschließlich Ihnen – jederzeit von überall – ermöglicht.

mobileTAN

mobileTAN

TANs (Transaktionsnummern) mit dem Handy empfangen

Die perfekte Lösung fürs Online-Banking zu Hause und unterwegs. Nutzen Sie das mobile TAN-Verfahren und lassen Sie sich Ihre TANs einfach aufs Handy schicken.

Vorteile für Ihre Sicherheit

  • Die mobile TAN ist nur für genau einen Vorgang gültig, zum Beispiel für eine Überweisung.
  • Sie nutzen mit Ihrem Computer und Ihrem Handy zwei voneinander unabhängige Kommunikationswege – auch das erhöht die Sicherheit des mobile TAN-Verfahrens.
  • Sie überprüfen anhand des SMS-Textes, ob die eingegebenen Transaktionsdaten korrekt sind.

So funktioniert das mobile TAN-Verfahren

  • Tragen Sie alle notwendigen Daten in Ihr Online-Überweisungsformular ein. Klicken Sie auf "Weiter".
  • Sie erhalten eine SMS mit Ihren Transaktionsdaten und der TAN.
  • Prüfen Sie die in der SMS angezeigten Daten durch Abgleich mit den Originaldaten, zum Beispiel in einer Rechnung. Überprüfen Sie vor allem die Kontonummer des Empfängers. Mit dieser persönlichen Kontrolle unterstützen Sie die Sicherheit dieses TAN-Verfahrens.
  • Geben Sie die mobile TAN in das entsprechende Eingabefeld im Online-Banking ein.
  • Der Vorgang wird im Rechenzentrum Ihrer Märkische Bank eG geprüft und ausgeführt. Im Online-Banking wird Ihnen eine Bestätigung angezeigt.
VR-SecureSIGN

VR-SecureSIGN

TAN jederzeit sicher auf Smartphone oder Tablet empfangen

Mit dem push-basierten TAN-Verfahren VR-SecureSIGN empfangen Sie Transaktionsnummern (TAN) jederzeit sicher und bequem auf Ihrem Smartphone oder Tablet. Die TAN-Benachrichtigungen sind vergleichbar mit dem mobileTAN-Verfahren. Sie werden jedoch nicht per SMS versandt, sondern in der VR-SecureSIGN-App angezeigt. Dazu benötigen Sie lediglich ein Smartphone oder Tablet, auf dem die VR-SecureSIGN-App installiert ist sowie eine Registrierung und Freischaltung in der App.

Einmalige Freischaltung erforderlich

Damit Sie das push-basierte TAN-Verfahren VR-SecureSIGN nutzen können, müssen Sie sich zunächst einmalig in der App registrieren sowie die App freischalten. Nach erfolgreicher Freischaltung empfangen Sie die TAN auf Ihrem Smartphone oder Tablet in der VR-SecureSIGN-App. TAN-pflichtige Transaktionen Überweisungen ab diesem Zeitpunkt sowohl über das Smartphone, das Tablet oder den PC möglich.

Ihre Vorteile mit der VR-SecureSIGN-App

  • TAN jederzeit sicher und bequem auf Ihrem Smartphone oder Tablet empfangen
  • TAN-pflichtige Transaktionen sind mit Verwendung der VR-SecureSIGN-App über PC, Tablet und Smartphone möglich
  • Gleichzeitige Verwendung der VR-SecureSIGN-App und der VR-BankingApp auf einem Smartphone oder Tablet ist ebenfalls möglich
  • Hohes Sicherheitsniveau durch spezielle App-Härtungsmaßnahmen sowie durch eine gesicherte und verschlüsselte TAN-Übertragung
  • Schutz gegen bekannte Angriffsszenarien durch passwortgeschützten App-Zugriff und Verschlüsselung der TAN

So funktioniert das push-basierte TAN-Verfahren VR-SecureSIGN

  • Sie führen eine TAN-pflichtige Transaktion im Online-Banking, über HBCI/FinTS oder in der VR-BankingApp durch. Im Online-Banking wird beim Schritt "Eingabe prüfen" automatisch eine VR-SecureSIGN-TAN angefordert.
  • Sie melden sich in der VR-SecureSIGN-App an. Eine direkte Anmeldung ist auch über das Antippen der Push-Nachricht möglich. Dazu müssen Sie zuvor dem Empfang von Push-Nachrichten zugestimmt haben.
  • Bitte prüfen Sie in der VR-SecureSIGN-App die Transaktionsdaten auf Richtigkeit, wie zum Beispiel den Betrag und die IBAN des Empfängers.
  • Die VR-SecureSIGN-TAN ist nur für diese Transaktion gültig. Wenn Sie die TAN-pflichtige Transaktion aus dem Online-Banking oder FinTS heraus gestartet und sich anschließend in der VR-SecureSIGN-App angemeldet haben, wird Ihnen die TAN angezeigt. Sie müssen diese manuell übertragen. Für eine weitere TAN-pflichtige Transaktion klicken Sie bitte auf "TAN-Anzeige aktualisieren".

So schalten Sie sich für das push-basierte TAN-Verfahren VR-SecureSIGN frei

Voraussetzung für die Nutzung von VR-SecureSIGN ist, dass Sie bereits eine Vereinbarung zur Nutzung des Online-Bankings abgeschlossen haben. Ansonsten können Sie die Freischaltung hier beantragen.

  • Nach Installation der VR-SecureSIGN-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet und Vergabe des App-Kennwortes kann der Registrierungsprozess durch die Freischaltung einer Bankverbindung in der VR-SecureSIGN-App beginnen.
  • Die Freischaltung erfolgt auf Basis einer dem Smartphone oder Tablet zugeteilten "virtuellen Handynummer". Für die Freischaltung geben Sie Märkische Bank eG bzw. 45060009 und Ihre Kennung/Alias in der VR-SecureSIGN-App unter "Bankverbindung freischalten" ein.
  • Ihren persönlichen Freischaltcode erhalten Sie dann per Post von Ihrer Märkischen Bank eG. Danach geben Sie diesen bitte in die VR-SecureSIGN-App unter "Freischaltcode eingeben" ein. Sie können Ihren Freischaltcode dafür entweder scannen oder manuell eingeben.
  • Nachdem Sie Ihren persönlichen Freischaltcode eingegeben haben, können Sie die VR-SecureSIGN-App für TAN-pflichtige Transaktionen nutzen

mobileTAN-Verfahren wird automatisch deaktiviert

Sollten Sie aktuell das mobileTAN-Verfahren nutzen, so wird dieses mit Freischaltung des push-basierten TAN-Verfahrens VR-SecureSIGN automatisch deaktiviert.

Umstellung von optic-TAN auf VR-SecureSIGN

Das Verfahren optic-TAN bleibt bestehen. Haben Sie dieses bisher genutzt, können Sie über den Desktop-PC bei jeder TAN-pflichtigen Transaktion direkt auswählen, dass Sie VR-SecureSIGN nutzen möchten. In der Banking-App können Sie das Verfahren unter "Einstellungen/Banken/Märkische Bank/TAN-Verfahren" das TAN-Verfahren ändern

opticTAN

opticTAN

Jederzeit Bankgeschäfte erledigen

Das Verfahren mit Persönlicher Identifikationsnummer (PIN) und Transaktionsnummer (TAN) ist eine bewährte Methode, mit der Sie im Online-Banking Aufträge erteilen können. Mit dem PIN-TAN-Verfahren erledigen Sie Ihre Bankgeschäfte online direkt über unsere Website auf unserer Online-Banking-Plattform. Eine eigene Software brauchen Sie dafür nicht.

Sicherheit steht bei uns an erster Stelle

Zu Ihrer Sicherheit nutzt das klassische Online-Banking drei voneinander unabhängige Medien in einem Verfahren: Die Online-Banking-Plattform ist internetbasiert. Die Zugangsdaten erhalten Sie per Post. Die für jeden Vorgang individuelle TAN generieren Sie mit einem speziellen Lesegerät, in das Sie die Überweisungsdaten entweder manuell eingeben oder über eine optische Schnittstelle von Ihrem Bildschirm einlesen.

Ihre Vorteile mit dem PIN-TAN-Verfahren

  • Jederzeit Zugriff auf Ihr Konto – rund um die Uhr und weltweit
  • Sichere Verwaltung Ihrer Daten durch moderne Verschlüsselungsverfahren
  • Einfache Handhabung durch bewährten TAN-Eingabeprozess
  • Auf Wunsch elektronischer Kontoauszug als PDF
  • Auf Wunsch aktueller Abruf von Kreditkartenumsätzen

Was Sie für das Online-Banking mit dem PIN-TAN-Verfahren benötigen

Ihre Bankgeschäfte erledigen Sie online mit Ihrem Browser (Internet Explorer, Mozilla Firefox o. ä.) über ein sicheres Webprotokoll. Das erkennen Sie daran, dass die URL in der Adresszeile Ihres Browsers mit "https" beginnt. Zusätzlich wird jeder Vorgang im Online-Banking durch das bewährte PIN-TAN-Verfahren verschlüsselt. So wird größtmögliche Sicherheit gewährleistet. Sie benötigen:

  • ein persönliches Passwort,
  • einen TAN-Generator und
  • Ihre VR-BankCard.

So funktioniert das PIN-TAN-Verfahren Sm@rtTAN optic mit der optischen Methode

  • Tragen Sie alle notwendigen Daten in Ihr Online-SEPA-Überweisungsformular ein und klicken Sie danach auf "Weiter".
  • Nun erscheint die so genannte optische Schnittstelle: ein schwarz-weiß blinkendes Feld auf Ihrem Monitor.
  • Schieben Sie Ihre Bankkarte in den TAN-Generator, drücken Sie die F-Taste und halten Sie den Rücken des Geräts bzw. die optische Schnittstelle des Gerätes genau vor die schwarz-weiße Grafik Ihres Monitors. Die Pfeile auf dem Generator und an der schwarz-weißen Grafik sollten genau übereinander liegen! Die Lichtsignale der optischen Schnittstelle übertragen nun alle wichtigen Daten an den TAN-Generator. Ist die Übertragung abgeschlossen, zeigt das Gerät es an.
  • Im Display des TAN-Generators werden nun alle wichtigen Daten Ihres Auftrags aufgeführt: Art, IBAN des Empfängers und Betrag. Wichtig: Vergleichen Sie Ihre Daten mit denen auf dem Originalbeleg und bestätigen Sie diese jeweils mit "OK".
  • Danach wird eine TAN angezeigt, die nur für diese Transaktion gültig ist. Geben Sie diese wie gewohnt in das entsprechende Feld im Online-Banking ein und bestätigen Sie Ihre Überweisung mit einem Klick auf "Ausführen".
  • Im Anschluss erhalten Sie eine Bestätigung über die von Ihnen ausgeführte Transaktion.

So funktioniert das PIN-TAN-Verfahren Sm@rtTAN plus mit der manuellen Methode

  • Geben Sie zunächst die Daten für Ihren Auftrag ein, zum Beispiel für eine SEPA-Überweisung. Klicken Sie dann auf "Weiter".
  • Überprüfen Sie die auf dem Bildschirm Ihres PCs angezeigten Daten wie IBAN-Empfänger und Betrag. Wichtig: Vergleichen Sie die angezeigten Daten mit denen auf dem Originalbeleg sorgfältig.
  • Schieben Sie Ihre Bankkarte in den TAN-Generator und drücken Sie die Taste "TAN". Geben Sie nun die am Bildschirm Ihres PCs angezeigten Werte Start-Code, die IBAN des Empfängers sowie den Betrag in Ihren TAN-Generator ein.
  • Sie erhalten eine TAN, die Sie in das entsprechende Feld im Online-Banking eingeben. Klicken Sie anschließend auf "Ausführen".
  • Abschließend erhalten Sie eine Bestätigung, dass die Überweisung durchgeführt wurde.
Banking-Apps

Anwendungen für Banking und Finanzen

Entdecken Sie unsere Banking-Apps. Die Apps sind für die verschiedenen Betriebssysteme verfügbar.

VR-BankingApp unter iOS

Verwalten Sie alle Ihre Konten – auch von fremden Bankinstituten – zentral über eine App. Mit der multibankenfähigen Online-Filiale+ der Volksbanken und Raiffeisenbanken ist das einfach möglich.

App herunterladen

VR-Banking HD (für iPad) unter iOS

Erledigen Sie Ihre Bankgeschäfte schnell und einfach über Ihr iPad. Nutzen Sie die App, die speziell für das iPad entwickelt wurde. Behalten Sie nicht nur die Konten bei Ihrer VR-Musterbank+, sondern auch Ihre Bankverbindungen bei anderen Instituten im Blick.

App herunterladen

VR-BankingApp unter Android

Die Online-Filiale ist die Lösung für Ihren mobilen Kontozugriff. Verwalten Sie alle Konten der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken.

App herunterladen

VR-BankingApp unter BlackBerry

Unterwegs den Kontostand abrufen oder noch eine dringende Überweisung erledigen? Das können Sie schnell mit der VR-BankingApp erledigen. Behalten Sie nicht nur die Konten bei Ihrer Märkische Bank eG, sondern auch Ihre Bankverbindungen bei anderen Instituten im Blick.

App herunterladen

VR-BankingApp unter Windows Phone

Nutzen sie die Vorteile der mobilen Online-Filiale für die optimale Verwaltung von Konten unterschiedlicher Banken: die VR-BankingApp.

App herunterladen