Das Rezept, das jedem schmeckt!

Wir haben die richtige Mischung für jeden dabei - mit dem gewissen Grad an Verantwortung, einer guten Portion an Sicherheit und Vertrauen sowie der richtigen Prise Regionalität und Nähe.

Die Bank ganz nach Ihrem Geschmack

Für jedes gute Essen benötigt man die richtigen Zutaten mit der entsprechenden Qualität. So ist es auch bei uns. Wir sind uns unserer Verantortung bewusst. Als traditionsverbundene und zukunftsorientierte Genossenschaftsbank, fühlen wir uns der Region und den dort lebenden Menschen verpflichtet. Wir fördern - früher, wie heute – die heimische Wirtschaft sowie unsere Mitglieder durch unsere Dienstleistungen und unsere kooperative Zusammenarbeit. So ist es uns einerseits besonders wichtig, Ihnen immer als sicherer und vertrauensvoller Partner bei Seite zu stehen und Ihnen andererseits in jeder Lebensphase auf Augenhöhe zu begegnen. Dabei achten wir nicht nur genau darauf, Sie und Ihre Anlagen zu schützen, sondern auch darauf den Draht zur Region, die für Sie und uns Heimat  bedeutet, zu wahren. Dieser Umgang mit der Region und der Nähe zur Heimat unterscheidet uns nicht nur von anderen Banken, sondern macht uns zum Teil einer starken Gemeinschaft. Genau wie wir als Bank, ist auch unser nachfolgendes Rezept etwas ganz nach Ihrem Geschmack.

Das Rezept, das jedem schmeckt

Ein Rezept zu finden, welches jedem Gaumen eine Freude bereitet, ist nicht leicht, da Geschmäcker bekanntlich unterschiedlich sind. Allerdings sagt wohl kaum einer ,,Nein“ zu einem guten Stück Fleisch.

Ein Blick hinter die Kulissen

Versuchungen sollte man nachgeben, wer weiß, ob sie wiederkommen. "Oscar Wilde"

Manchmal ist es nicht die große weite Finanzwelt, die uns antreibt, sondern die besonderen Begabungen und Fertigkeiten unserer Kolleginnen und Kollegen. Unser Ausbildungsleiter Gerd Bauer hat sich für uns in die Rolle des Küchenchefs begeben und sein Schauspieltalent  unter Beweis gestellt,. Damit unterhalten wir seitdem unsere Kunden bei passenden Gelegenheiten. Wenn wir allerdings "echte" Leckereien brauchen, hilft uns unser Kollege Paul Wippermann weiter. Er ist Auszubildender im ersten Lehrjahr und ein begnadeter Hobbykoch. Ein Rezept für unsere Internetseite sucht er nicht auf einschlägigen Portalen, er stellt sich nach Feierabend an den Herd und kreiert "mal eben" ein eigenes Gericht.
Das Entrecote auf den Punkt angebraten, mutig Süßkartoffeln mit roter Beete verarbeitet und schon ist nicht geringeres als das erste "Märkische-Bank-Gericht" auf dem Teller. Die tollen Fotos hat uns sein Vater, Christof Wippermann von Wippermann Design, zur Verfügung gestellt. Wir finden es grandios und freuen uns schon auf die nächsten Kreationen unseres jungen Kollegen.